Wichtige aktuelle Infos

Brünen, den 21.10.2020                                                                  

Liebe Familien,

hoffentlich konnten Sie sich in den Herbstferien gut erholen.

Jetzt geht es wieder mit neuer Kraft voran. Und die heutige Schulmail (21.10.2020) zeigt, dass wir mit unseren Maßnahmen schon gute Vorarbeit geleistet haben.  

Das heißt es gilt ab jetzt:

Der Unterricht wird auch weiterhin möglichst nach Stundentafel im Präsenzunterricht stattfinden.

Es gilt weiterhin die AHA – Regel: (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske). Die Kinder sind bemerkenswert diszipliniert, so dass wir diese Regeln, die sich einmal etabliert haben, auch nicht verändern werden.

Abstand: die Kinder gehen direkt morgens in den Klassenraum und nur in kleineren Gruppen in die Pause. Erst auf ihrem Sitzplatz werden sie die Maske absetzen.

Hygiene: Beim Eintreten in das Schulgebäude  sowie beim Verlassen der Schule desinfizieren die Kinder ihre Hände, dies gilt auch, wenn es in die Pause geht oder wieder nach der Pause in die Schule zurück. Jede Lehrkraft, auch die OGS, hat zusätzlich Desinfektionsmittel im Klassenraum. Die Frühstückspause haben wir bewusst auf die Zeit nach der Hofpause gelegt, weil dann alle Kinder (beim Betreten des Schulgebäudes) ihre Hände desinfiziert haben.

Alltagsmaske: Ab dem Betreten des Schulhofs tragen die Kinder und die Erwachsenen ihre Gesichtsmasken. Bitte geben Sie Ihrem Kind für alle Fälle eine Ersatzmaske mit, die für den Notfall im Tornister warten kann. Nur auf dem Sitzplatz nehmen wir die Masken ab. Wenn wir durch den Klassenraum gehen, setzen wir alle sie wieder auf.

Als neue Regelung kommt nun noch das

Lüften hinzu. Alle 20 Minuten soll gelüftet werden. Wir hatten es schon so geregelt, dass wir nach jeder Unterrichtsstunde eine Pause (zum Lüften) eingelegt hatten. Nun werden wir innerhalb der 45-minütigen Unterrichtsstunde noch einmal 3-5 Minuten lang stoßlüften. Wir haben auch über andere Möglichkeiten nachgedacht. Dennoch: Bitte lassen Sie es uns aus Hygienegründen (Stichwort Decken, die nach den Pausenzeiten auf dem Fußboden schleifen...) zunächst so versuchen, dass die Kinder nur ihren Anorak/ eine warme Jacke an ihren Stuhl hängen. Diese können die Kinder dann schnell und unkompliziert überziehen, wenn gelüftet wird. Bitte achten Sie wirklich darauf, dass die Kinder warme Kleidung anziehen/mitbringen!  Sollte dies im  Laufe des Herbstes und Winters nicht ausreichen, werden wir natürlich noch andere Maßnahmen ergreifen. 

Sie können stolz auf Ihre Kinder sein – besser kann man sich die Einhaltung so vieler Regeln wirklich nicht wünschen! Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir auch die kommende Zeit gemeinsam gut bewältigen werden!

Ich grüße Sie herzlich!

Ihre

Ruth Valk

 

Für Ihre Planung: Am Montag, den 16.11. findet kein Unterricht statt!! An diesem Tag findet eine ganztägige Lehrerfortbildung statt. Die OGS ist für die OGS – Kinder geöffnet.